Nachdenkseiten / Corona-Verdächtige. Wie man in deutschen Kliniken ohne Virusnachweis zum Covid-Fall wird.

Nachdenkseiten:
Corona-Verdächtige. Wie man in deutschen Kliniken ohne Virusnachweis zum Covid-Fall wird.
Online verfügbar unter https://www.nachdenkseiten.de/?p=67419, 27.11.2020.
Abstract:
Die Zahl mit Covid-19-Patienten belegten Intensivbetten steigt von Tag zu Tag. Gleichzeitig ist die Zahl der gesamten belegten Intensivbetten jedoch seit Wochen stabil. Zur Klärung dieses Widerspruchs könnte eine groß angelegte Auswertung der Krankenhausdaten durch die Initiative Qualitätsmedizin beitragen, die 500 deutsche Kliniken vertritt. Nach den Zahlen waren drei Viertel der hospitalisie …
Standorte:
https://www.nachdenkseiten.de/?p=67419

Nachdenkseiten / Coronavirus: Epidemische Lage von nationaler Tragweite?

Nachdenkseiten / Coronavirus: Epidemische Lage von nationaler Tragweite?
Online verfügbar unter https://www.nachdenkseiten.de/?p=60685, 04.05.2020.
Abstract:
Die Bundesregierung und ihre Berater predigen gebetsmühlenartig: „Wir stehen erst am Anfang der Epidemie.“ Sie tun dies, obwohl seit Wochen ein anhaltender Rückgang bei den gemeldeten Zahlen an Neuansteckungen erkennbar ist. Dieser begann wahrscheinlich bereits vor dem verhängten Lockdown. Für den früheren Vorsitzenden der Europäischen Region des Internationalen Verbands der Epidemiologen, Ulrich Keil, zeigt sich hier ein saisontypisches Phänomen. Nach epidemiologischen Studien klingen Coronaviruswellen im April ab. Im Interview mit den NachDenkSeiten meldet er Zweifel an, dass es mit SARS-CoV-2 diesmal ganz anders kommt.
Standorte:
https://www.nachdenkseiten.de/?p=60685
Quelle der Titeldaten:
http://www.nachdenkseiten.de

Rubikon, Ralf Wurzbacher: Bei Einspruch Rufmord.

Rubikon, Ralf Wurzbacher: Bei Einspruch Rufmord.
https://www.rubikon.news/artikel/bei-einspruch-rufmord, 23.04.2020.
Abstract:
Während die Regierungsberater vom Robert-Koch-Institut und der Berliner Charité den politisch Verantwortlichen ein Notstandsgesetz nach dem anderen einflüstern, gibt es eine Vielzahl renommierter Wissenschaftler, die vor einem schlimmen Irrweg warnen. Dass man in der Öffentlichkeit nichts von ihnen hört, folgt dem üblichen Muster, in der Krise Andersdenkende mundtot und unmöglich zu machen. Beim Rubikon kommen sie zu Wort. Das ist hoffentlich nur der Anfang.