Heise: Maskenpflicht: Gift im Gesicht

Heise: Maskenpflicht: Gift im Gesicht, https://www.heise.de/tp/features/Maskenpflicht-Gift-im-Gesicht-5055786.html
16.02.2021.
Alles in allem tragen wir einen Chemiecocktail vor Nase und Mund, der nie auf seine Giftigkeit und niemals auf etwaige Langzeitwirkungen untersucht wurde.
Es war die Angst vor den Mutanten des Sars-CoV2-Virus, die die Ministerpräsidenten Mitte Januar dazu brachte, die Maskenpflicht noch einmal zu verschärfen. Seitdem müssen wir in Geschäften und öffentlichen Verkehrsmitteln FFP2- oder OP-Masken tragen. Und genau diese Masken sind für diese Anwendung nicht geeignet, denn „was wir da über Mund und Nase ziehen, ist eigentlich Sondermüll“, sagt Prof. Michael Braungart, der wissenschaftliche Leiter des Hamburger Umweltinstituts.
Auch wenn das Vlies der meisten FFP2-Masken wie Papier erscheint, es handelt sich um einen thermoplastischen Kunststoff: Polypropylen. Dazu kommen Klebstoffe, Bindemittel, Antioxidantien, UV-Stabilisatoren in großen Mengen. Außerdem haben die Forscher vom Hamburger Umweltinstitut und der Leuphana-Universität in Lüneburg, wo Michael Braungart Professor für Eco-Design ist, flüchtige organische Kohlenwasserstoffe in den zertifizierten Masken gefunden.

Dazu auch: FFP(appkopf)2Masken: „Ist Söders Beschluss also gar gesundheitsgefährdend?“

Airvox, Heise: Untersuchung des Hamburger Umweltinstituts OP- und FFP2-Masken enthalten gefährliche Giftstoffe

Airvox, Heise: Untersuchung des Hamburger Umweltinstituts OP- und FFP2-Masken enthalten gefährliche Giftstoffe
16.02.2021, 16.02.2021.
Abstract:
Professor Michael Braungart ist wissenschaftlicher Leiter des Hamburger Umweltinstituts. Er und sein Team haben die Zusammensetzung der OP- und FFP2-Masken untersucht und fanden darin einen unheilvollen «Chemiecocktail», der bisher weder auf seine Giftigkeit noch auf etwaige Langzeitschädigungen untersucht wurde.
Standorte:
-https://www.airvox.ch/fakten/op-und-ffp2-masken-enthalten-gefaehrliche-giftstoffe/
-https://www.heise.de/tp/features/Maskenpflicht-Gift-im-Gesicht-5055786.html

Prof. Harald Walach: Kommt alles Heil von der Covid-19 Impfung? Und: Brauchen wir sie?

Prof. Harald Walach:
Kommt alles Heil von der Covid-19 Impfung? Und: Brauchen wir sie?https://harald-walach.de/2021/02/02/kommt-alles-heil-von-der-covid-19-impfung/, 02.02.2021.
Abstract:
Wie wenig PCR-Tests eigentlich über Infektiosität und Infektion aussagen, habe ich schon öfter gesagt. Aber nun gibt es einen neuen interessanten Datensatz, der das wirklich deutlich zeigt. Ob das der Grund ist, dass die WHO plötzlich zur Vorsicht rät und auch verlangt, dass positiv getestete Symptomlose nicht als Kranke gelten sollten und damit im Prinzip den Pandemiestatus beendet, wie ein hellsichtiger Autor festgestellt hat?
Denn damit ist wirklich deutlich gemacht, dass die tatsächliche Anzahl von „Infizierten“ in keiner Weise gleich der Anzahl der „PCR positiven Fälle“ ist. Das zeigt ein gerade neu publiziertes Rechentool einer Autorengruppe. Damit kann sich jeder aus einer gegebenen Fallzahl ausrechnen, wie hoch die aktuelle Zahl echt positiv Getesteter (nicht tatsächlich Kranker) wirklich ist. Wie das geht, erkläre ich kurz.
Impfen, das Heil der Welt? Ich war mir noch nie so sicher, und bin es jetzt noch weniger, nachdem ich mir die Berichte des Paul Ehrlich Instituts angesehen habe.