Ständige Publikumskonferenz der öffentlich-rechtlichen Medien e.V. /Das autokratische Lock Step-Szenario der Rockefeller Foundation.

Ständige Publikumskonferenz der öffentlich-rechtlichen Medien e.V. /Das autokratische Lock Step-Szenario der Rockefeller Foundation.
Hg. v. Ständige Publikumskonferenz der öffentlich-rechtlichen Medien e.V. Online verfügbar unter https://publikumskonferenz.de/blog/2020/10/30/das-autokratische-lock-step-szenario-der-rockefeller-foundation/, zuletzt geprüft am 30.10.2020.
Abstract:
Vor zehn Jahren veröffentlichte die Rockefeller Foundation das unheimlich vorausschauende, autokratische Lock-Step-Szenario und hat offenbar daran gearbeitet, es wahr werden zu lassen. Die jüngste Initiative in dieser Hinsicht ist eine Kooperation der von Rockefeller finanzierten GAVI-Immunisierungsallianz mit Mastercard und einem Unternehmen für biometrische IDs namens TrustStamp.
Standorte:
https://publikumskonferenz.de/blog/2020/10/30/das-autokratische-lock-step-szenario-der-rockefeller-foundation/
Quelle der Titeldaten:
publikumskonferenz.de

Ständige Publikumskonferenz /ARD-aktuell macht sich lächerlich, Ihre Tagesschau ist ein Schandfleck auf der ohnehin fadenscheinigen Demokratieweste unserer Gesellschaft.

Ständige Publikumskonferenz der öffentlich-rechtlichen Medien e.V., ARD-aktuell macht sich lächerlich, Ihre Tagesschau ist ein Schandfleck auf der ohnehin fadenscheinigen Demokratieweste unserer Gesellschaft, Online verfügbar unter https://publikumskonferenz.de/blog/2020/08/07/ard-aktuell-macht-sich-laecherlich/, 07.08.2020.

„Die wollen uns wohl für dumm verkaufen“, meint Tantchen Trudi aus Berlin ärgerlich und beobachtet fasziniert, wie sich die 20-Uhr-Tagesschau am 1. August unglaubwürdig macht: „20 000 Menschen haben in Berlin gegen die Auflagen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie demonstriert“ (1), tönt es aus der Wunderlampe. Die ARD-aktuell-Redaktion bleibt mit solcher Kleinrederei auf ihrer regierungsfromm staatstragenden Linie. Statt mit informativen Angaben darüber aufzuwarten, was hierzulande Sache ist, berieselt sie ihr Publikum mit sensationell aufgemachten Corona-Trivialitäten aus dem Ausland: über einen debilen Präsidenten in Brasilien, über besoffene Mallorca-Urlauber, Maskenpflicht bei den Salzburger Festspielen, vermehrte Wilderei in Südafrika. Über die Schweinereien, die sich unsere Bundesregierung im Schatten der Pandemie-Bekämpfung leistet, berichtet sie kein Wort.

Zum Artikel: https://publikumskonferenz.de/blog/2020/08/07/ard-aktuell-macht-sich-laecherlich/, zuletzt geprüft am 07.08.2020.

Ständige Publikumskonferenz der öffentlich-rechtlichen Medien e.V. / Propaganda der Macht. Ein ARD-Politmagazin attackiert Regierungskritiker in unsachlicher Weise.

Ständige Publikumskonferenz der öffentlich-rechtlichen Medien e.V. (Hg.) (2020): Propaganda der Macht. Ein ARD-Politmagazin attackiert Regierungskritiker in unsachlicher Weise. Online verfügbar unter https://publikumskonferenz.de/blog/2020/06/21/propaganda-der-macht/, 21.06.2020.

Journalisten etablierter Medien versuchen seit Monaten, die Kritiker der politischen Corona-Maßnahmen als gefährliche Feinde von Demokratie und Wissenschaft darzustellen. Für ihre Thesen haben die Leitmedien jedoch wenig bis keine Argumente. Deshalb müssen sie zahlreiche manipulative Mittel einsetzen, um zumindest unbedarften Zuschauern gegenüber Recht zu behalten. Dazu gehört auch der Joker „Verschwörungstheorie“. An einem Beitrag des ARD-Politmagazins „Report Mainz“ soll hier beispielhaft gezeigt werden, wie das funktioniert.

Zum Artikel: https://publikumskonferenz.de/blog/2020/06/21/propaganda-der-macht/, 21.06.2020.