Republik: „Die Zahl der Todesfälle haben wir aus Wikipedia entnommen“.

Republik, „Die Zahl der Todesfälle haben wir aus Wikipedia entnommen“, Online verfügbar unter https://www.republik.ch/2020/03/20/die-zahl-der-todesfaelle-haben-wir-aus-wikipedia-entnommen, 20.03.2020.

Papierbürokratie, menschliche Fehler und fehlende digitale Werkzeuge: Das Bundesamt für Gesundheit schafft es nicht mehr, die Corona-Epidemie in der Schweiz korrekt zu dokumentieren. Das erschwert die Bekämpfung des Virus. … «Nur Todesfälle sind meldepflichtig, eine ‹Heilung› untersteht nicht der Melde­pflicht und wird lediglich abgeschätzt werden.» Gemäss interner Quelle liegen in der BAG-Datenbank bei weniger als 30 Prozent der positiv getesteten Fälle genaue Gesundheits­informationen über die Patientin vor. Diese Angaben wären aber obligatorisch und relevant: Ohne klinischen Befund werden die Schwere der Krankheit, der Status der erkrankten Personen, ihre Krankheits­historie et cetera nicht dokumentiert.

Zum ganzen Artikel: https://www.republik.ch/2020/03/20/die-zahl-der-todesfaelle-haben-wir-aus-wikipedia-entnommen