Servus TV / Die Corona-Woche beim Corona-Quartett: Wie sehr schadet uns der Lockdown?

Servus TV:
Die Corona-Woche beim Corona-Quartett: Wie sehr schadet uns der Lockdown?
Online verfügbar unter https://www.servustv.com/videos/aa-2575dezg52112/, 08.11.2020.
Abstract:
Die Corona-Woche beim Corona-Quartett: Wie sehr schadet uns der Lockdown?
Ein Terroranschlag erschütterte am Montagabend Wien – und das nur Stunden vor dem zweiten Lockdown. Trotz nächtlicher Ausgangssperren steigt die Zahl der Infektionen weiter, die Maßnahmen zwingen viele Unternehmer in die Knie. Viele Menschen plagen vor dem Winter Existenzängste, die Gesellschaft ist tief gespalten. Wie sehr schadet uns der zweite Lockdown? Befördert die soziale Isolation die Aggressionen? Und verlieren wir durch Corona den Fokus auf die wirklich drängenden Fragen?

Die Bürgerrechtlerin und Publizistin Vera Lengsfeld, für die ein direkter Zusammenhang zwischen der zunehmenden Terrorgefahr und der Coronakrise besteht. Die Behörden sieht sie durch die Kontrolle der Corona-Maßnahmen überlastet. Lengsfeld warnt vor weiteren Anschlägen in Europa und befürchtet, dass die Demokratie durch die Corona-bedingten Einschränkungen der Bürgerrechte nachhaltigen Schaden nimmt.

Der Mediziner Christian Schubert macht auf den Zusammenhang zwischen Psyche und Gesundheit aufmerksam. Er befürchtet schwerste psychische Folgeschäden durch den zweiten Lockdown und warnt: „Einsamkeit und Arbeitslosigkeit machen mindestens genauso krank wie das Virus selbst.“

Die Direktorin der Akademie für Gesundheitsberufe, Marianne Raiger, war früher Krankenpflegerin und befürwortet den zweiten Lockdown. Nur so könne die Verbreitung des Virus verlangsamt und die heillos unterbesetzte Pflege entlastet werden.

Der Infektionsepidemiologe Sucharit Bhakdi geht diese Woche eingehend auf die Belastungen des Lockdowns für Familien, Beziehungen und Kinder ein. Außerdem erzählt er erstmals seinen Werdegang. Wer hat ihn geprägt? Wer ist der Mensch hinter dem umstrittensten Epidemiologen Deutschlands?

Standorte:
https://www.servustv.com/videos/aa-2575dezg52112/

Fassadenkratzer: Systematische Panikmache – Zur tatsächlichen und statistisch erzeugten Gefährlichkeit des Corona-Virus.

Fassadenkratzer, Systematische Panikmache – Zur tatsächlichen und statistisch erzeugten Gefährlichkeit des Corona-Virus, Online verfügbar unter https://fassadenkratzer.wordpress.com/2020/03/30/systematische-panikmache-zur-tatsaechlichen-und-statistisch-erzeugten-gefaehrlichkeit-des-corona-virus/, 30.03.2020.

Das neue Corona-Virus wird in der Medizin von „hochgefährlich“ bis „nicht gefährlicher als Influenza“ eingeschätzt. Es ist für den Laien sehr schwierig, in der Fülle der sich widersprechenden Expertenmeinungen zu einem klaren Bild zu kommen. Doch zu resignieren, dafür steht zu viel auf dem Spiel. So sollen zur Verbreiterung der Urteilsgrundlagen weitere Aspekte und Experten-Stellungnahmen angeführt und erneut auf irreführende statistische Zahlen und Bewertungen hingewiesen werden, mit denen Angst und Panik erzeugt wird.

Zum Artikel: https://fassadenkratzer.wordpress.com/2020/03/30/systematische-panikmache-zur-tatsaechlichen-und-statistisch-erzeugten-gefaehrlichkeit-des-corona-virus/

Medienschafe: Corona „911“- Infektion- Illusion – Transformation

Medienschafe, Corona „911“: Infektion- Illusion – Transformation, Online verfügbar unter https://medienschafe.wordpress.com/2020/03/27/corona-911-infektion-illusion-transformation/, 27.03.2020.

Dr. Ionnanidis betont, dass Corona-Viren jedes Jahr  Millionen von Menschen infizieren und bei 3 bis 11%  der Patienten nachzuweisen sind, die sich wegen Atemwegs-Infekten im Krankenhaus befinden. Doch weil es bisher niemand interessiert hat, ob CoV bei diesen Leuten nachgewiesen wurde (u.a. durch Autopsien), gab es auch keine Tests dafür. Sie „gingen also unter“ in dem Krankheitsgeschehen, das jährlich 60 Millionen Menschen das Leben kostet (dutzende andere, viel gravierendere Todesursachen)
….
6 Nachweise in 871 Proben?  Das sind  im Durchschnitt 0,7% aller Abstriche!  Wo ist denn hier eine Pandemie???? Schaut man sich dann auch noch die einzelnen Werte pro Woche an, sieht es nicht viel anders aus:

Zum Artikel: https://medienschafe.wordpress.com/2020/03/27/corona-911-infektion-illusion-transformation/