Korrektheiten / Ehemaliger Pfizer-Wissenschaftsvorstand erklärt: „Zweite Welle“ auf der Basis falsch-positiver COVID-Tests fingiert: „Pandemie ist vorbei“.

Korrektheiten / Ehemaliger Pfizer-Wissenschaftsvorstand erklärt: „Zweite Welle“ auf der Basis falsch-positiver COVID-Tests fingiert: „Pandemie ist vorbei“. Online verfügbar unter http://korrektheiten.com/2020/09/28/ehemaliger-pfizer-wissenschaftsvorstand-erklaert-zweite-welle-bei-falsch-positiven-covid-tests-gefaelscht-pandemie-ist-vorbei/, 28.09.2020.

In einer verblüffenden Wendung erklärt ein ehemaliger Chief Science Officer des Pharmariesen Pfizer, es gebe „keine wissenschaftliche Studie, die auf eine zweite Welle schließen lässt“. Der „Big Pharma“-Insider behauptet, falsch positive Ergebnisse von inhärent unzuverlässigen COVID-Tests würden zur Fingierung einer „zweiten Welle“ auf der Grundlage „neuer Fälle“ missbraucht.

Dr. Mike Yeadon, ein ehemaliger Vizepräsident und 16 Jahre lang Chief Science Officer bei Pfizer, sagt, dass die Hälfte oder sogar „fast alle“ COVID-Tests falsch positiv seien.  Dr. Yeadon vertritt auch die Auffassung, dass die Schwelle für Herdenimmunität viel niedriger sein könnte als bisher angenommen und in vielen Ländern bereits erreicht worden sein könnte.

(Erstveröffentlichung in Englisch: HubPages, 23. September 2020, Übersetzung von Manfred Kleine-Hartlage auf der Basis der Veröffentlichung in Global Research, 24. September 2020).

Zum Artikel: http://korrektheiten.com/2020/09/28/ehemaliger-pfizer-wissenschaftsvorstand-erklaert-zweite-welle-bei-falsch-positiven-covid-tests-gefaelscht-pandemie-ist-vorbei/
Übersetzter Titel: Chief Science Officer for Pfizer Says “Second Wave” Faked on False-Positive COVID Tests, “Pandemic Is Over”, Von Ralph Lopez
https://www.globalresearch.ca/chief-science-officer-pfizer-says-second-wave-faked-false-positive-covid-tests-pandemic-over/5724753
Übersetzer:
Manfred Kleine-Hartlage

Vitalstoff-Blog / „Covid ist nicht völlig neu“ (Prof. Johan Giesecke)

Vitalstoff-Blog / „Covid ist nicht völlig neu“ (Prof. Johan Giesecke), Online verfügbar unter https://vitalstoff.blog/2020/09/26/covid-ist-nicht-voellig-neu/, 26.09.2020.

In einer Anhörung hat jetzt der frühere schwedische Staatsepidemiologe Prof. Johan Giesecke, der heute der WHO – Strategie-Arbeitsgruppe angehört, davor gewarnt, die Hoffnung auf eine Rückkehr zur Normalität auf einen Covid-Impfstoff zu richten.

Zum Artikel: https://vitalstoff.blog/2020/09/26/covid-ist-nicht-voellig-neu/

Blauer Bote / Prof. Giesecke (Schweden) zu Corona: milde Krankheit.

Blauer Bote, Prof. Giesecke (Schweden) zu Corona: milde Krankheit, Online verfügbar unter http://blauerbote.com/2020/04/25/prof-giesecke-schweden-zu-corona-milde-krankheit/, 25.04.2020.

Professor Dr. Johan Giesecke ist ein Epidemiologe aus Schweden. In Schweden gibt es – mit Ausnahme der Absage von Großveranstaltungen – keinen sogenannten Lockdown. Was es dort auch nicht gibt: eine Horror-Corona-Pandemie. Kein Wunder: Corona kann zwar sehr schwache Menschen töten, ist aber relativ gesehen eine milde Krankheit. Das bestätigt nicht nur Prof. Giesecke, sondern eine ganze Reihe weiterer Experten.

Zum Artikel: http://blauerbote.com/2020/04/25/prof-giesecke-schweden-zu-corona-milde-krankheit/, zuletzt geprüft am 25.04.2020.