Querdenken-761: UNO warnt wegen Corona-Massnahmen vor Menschenrechtskatastrophe

Querdenken-761:
UNO warnt [e längst]* wegen Corona-Massnahmen vor Menschenrechtskatastrophe
Anm. CCC: LINK ENTFERNT aufgrund unzurechender Link-Angaben, 21.11.2020.*
Appel an Rechtsstaatlichkeit, Corona als Waffe gegen die Bevölkerung, Mehr Schaden als Nutzen, Michelle Bachelet, UN-Menschenrechtskommisarin, UNO
Die ehemalige chilenische Präsidentin prangerte zudem die Festnahme tausender Menschen aufgrund von Verstössen gegen die Corona-Massnahmen an und bezeichnete dies angesichts überfüllter Gefängnisse als «unnötig und gefährlich».

*Es bezieht sich auf einen Artikel von hier am 27. April 2020 : https://www.nau.ch/news/europa/uno-warnt-angesichts-von-corona-massnahmen-vor-menschenrechtskatastrophe-65699148?fbclid=IwAR1AWXsMLQQf5RAqSiZnR7M9SRhJuoXHrhScD-uXFaxH4vXdsGzWp0lrF9M, 27. April 2020