Demokratischer Widerstand,Velázquez, Aya / CHINA UND DER GREAT RESET

Demokratischer Widerstand,
Velázquez, Aya:
CHINA UND DER GREAT RESET, Online verfügbar unter https://demokratischerwiderstand.de/artikel/158/china-und-der-great-reset/, 27.11.2020.
Abstract:
Vom 20. bis 24. Januar 2020 tagte das 50. World Economic Forum (WEF) im schweizerischen Davos. Zur gleichen Zeit, am 23. Januar, verhängte China den ersten Lockdown in der Geschichte der Menschheit, und die globale Berichterstattungslawine über Corona begann. Nur wenige Tage später lobte WHO-Direktor Tedros Adhanom Ghebreyesus [Übrigens: siehe unten!] Chinas Weg bereits als »richtungsweisend«. In den kommenden Monaten kopierten fast sämtliche Länder der Erde China. Derweilen freute sich Klaus Schwab, Vorsitzender des WEF, über die einmalige Gelegenheit für einen »Great Reset«, den er Anfang Juni in Davos vor der Weltöffentlichkeit aus der Tasche zauberte. Jeder weitere Tag Lockdown bringt Big Tech, Big Pharma und Big Money sagenhafte Gewinne. Über Zufälle und Interessenkonvergenzen im 21. Jahrhundert.
© Aya Velázquez ist Redaktionsmitglied dieser Zeitung, studierte Kulturanthropologin und arbeitet seit Jahren als Independent Escort-Model in Berlin-Mitte.
Standorte:
Demokratischer Widerstand, Die auflagenstärkste Wochenzeitung der Republik. Herausgegeben von Anselm Lenz, Batseba N‘diaye und Hendrik Sodenkamp mit Prof. Giorgio Agamben. In: Demokratischer Widerstand,
https://demokratischerwiderstand.de/artikel/158/china-und-der-great-reset/

Hier alle Artikel über das World Egoistic Forum und darunter auch Santa Klaus (Lukas)

Übrigens:

connectiv.events:
Beschwerde beim Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag: WHO-Chef sollte wegen Völkermordes untersucht werden, https://connectiv.events/beschwerde-beim-internationalen-strafgerichtshof-in-den-haag-who-chef-sollte-wegen-voelkermordes-untersucht-werden/,16.12.2020.
Abstract:
Der derzeitige Generaldirektor der Weltgesundheitsorganisation (WHO), Tedros Adhanom Ghebreyesus, „war ein maßgeblicher Entscheidungsträger in Bezug auf Aktionen des Sicherheitsdienstes, die die Tötung, willkürliche Inhaftierung und Folterung von Äthiopiern beinhalteten“, heißt es in der Klage, die beim Internationalen Strafgerichtshof (ICC) eingereicht wurde.
Standorte:
https://connectiv.events/beschwerde-beim-internationalen-strafgerichtshof-in-den-haag-who-chef-sollte-wegen-voelkermordes-untersucht-werden/

Demokratischer Widerstand, Batseba N‘Diaye / Liebe Kinder, Die Masken sind Quatsch. Die Regierung hat alle angelogen.

Demokratischer Widerstand, Batseba N‘Diaye / Liebe Kinder, Die Masken sind Quatsch. Online verfügbar unter https://demokratischerwiderstand.de/artikel/17/liebe-kinder/, 10.07.2020.
Die Regierung hat alle angelogen. Die Erwachsenen haben gerade Streit. Die Regierung und ein paar mächtige Wirtschaftsbosse sagen: »Alle müssen große Angst haben! Der Virus ist sehr gefährlich für euch alle! Wir bestimmen deshalb jetzt über eure Körper und euren Verstand!« »Nein!«, sagen dagegen die besten Ärzte der Welt. Sie sagen: »Der Virus ist nicht neuartig und auch nicht gefährlicher als eine Grippe. Die Masken sind ekelig und nutzlos. Die Einschränkungen sind fast alle unberechtigt!« Das weiß auch die Regierung und auch die meisten Erwachsenen in unserem Land wissen es. Aber sie haben Angst, große Angst vor den großen Bossen, die viele Journalisten dazu gebracht haben, zu lügen.
Standorte:
https://demokratischerwiderstand.de/artikel/17/liebe-kinder/

Rationalgalerie / Corona-Hexen-Jagd

Rationalgalerie, Corona-Hexen-Jagd, Online verfügbar unter https://www.rationalgalerie.de/home/corona-hexen-jagd, 03.04.2020.

Die Corona-Hexenjagd jagt keinen Virus. Gejagt werden jene, die Fragen in Viruszeiten stellen: Danach, wie denn die täglichen Todes-Zahlen ermittelt werden, danach, ob man denn die Corona-Infektion mit der Grippe vergleichen kann, danach, warum denn die Aussetzung der Grundrechte gesund sein soll.

Zum Artikel: https://www.rationalgalerie.de/home/corona-hexen-jagd