„Wir gehen daher davon aus, dass sich Beschäftigte an Schulen, die ohne eine Rechtsgrundlage oder Einwilligung der Sorgeberechtigten den Schüler*innen [*] einen Test abverlangen, eines Rechtsverstoßes schuldig machen“

Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW): Präsenzbetrieb jetzt aussetzen! – GEW rät vom Anleiten der Selbsttests ab
https://www.gew-berlin.de/aktuelles/detailseite/neuigkeiten/gew-raet-vom-anleiten-der-selbsttests-ab/15.04.2021.
(Fundort: Corona Doks: https://www.corodok.de/aus-gruenden-richtige/, 17.04.2021)
Die Teststrategie des Senats ist chaotisch und unzumutbar! Es gibt keine rechtssicheren Regelungen für die Kolleg*innen [*] in den Schulen. Wir raten daher dem schulischen Personal von der Anleitung der Tests ab.
Wir gehen daher davon aus, dass sich Beschäftigte an Schulen, die ohne eine Rechtsgrundlage oder Einwilligung der Sorgeberechtigten den Schüler*innen [*] einen Test abverlangen, eines Rechtsverstoßes schuldig machen.

*Anm. CCC:
Nach ihrer vernünftigen Einschätzung hinsichtlich der Rechtssprechung möchten wir die Mitglieder der GEW gerne noch auf ein anderes Regelwerk aufmerksam machen:
> Schlechte Nachricht für alle Mitläufer*Innen: Der Genderstern wird nicht ins amtliche Regelwerk übernommen, UFO, 01.04.2021

Hinweis: Nach eigener Angabe begrüßt die GEW BERLIN „prinzipiell eine verpflichtende Testung auf das Corona-Virus, hält aber unterstützende Maßnahmen für zwingend.“ Demgegenüber lehnt die CCC-Redaktion selbstverständlich jegliche verpflichtende Testung prinzipiell und grundsätzlich ab.

Corona Doks: Flashmob Aschaffenburg

Corona Doks:
Flashmob Aschaffenburg 14.4.2021.
https://www.corodok.de/flashmob-aschaffenburg-14-4-2021/, 16.04.2021.
„Wenn Sie eine Versammlung mach wollen, brauchen Sie einen Versammlungsleiter!“ ruft die überraschte Polizistin.*
*[Antwort: „Es gibt keinen.“]

URL: https://www.youtube.com/watch?v=MWqyZ4DAMyg

Corona Doks: Hannover: Eine Rechtsprechung findet nicht statt. [inkl. Zensur der Maskenstudie]

Corona Doks:
Hannover: Eine Rechtsprechung findet nicht statt.
https://www.corodok.de/hannover-eine-rechtsprechung/,16.04.2021.
»Ein Zwischenbericht der Corona-Kinderstudie
(https://www.researchsquare.com/article/rs-124394/v3)
mit mehr als 25.000 registrierten Fällen wurde bereits im März veröffentlicht. Daraus geht hervor, dass Masken bei einem Großteil der Kinder sowohl körperliche als auch psychische Nebenwirkungen verursachen.«
So stand es am 12.4. auf merkur.de, bevor der Artikel gelöscht wurde (Näheres hier). https://www.corodok.de/corona-masken-kindern/

Corona Doks:
Corona-Masken bei Kindern: Massive Nebenwirkungen festgestellt – Studie mit alarmierenden Ergebnissen ›.
https://www.corodok.de/corona-masken-kindern/,12.04.2021.
Darüber berichtet am 12.4. merkur.de aus Söderland
Insbesondere Kinder sind durch das Tragen von medizinischen Masken gesundheitlich beeinträchtigt. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie an der Universität Witten/Herdecke.
Update; nicht mehr,