Rubikon, Bertram Burian: Die Test-Inzidenz-Spirale.

Rubikon, Bertram Burian:
Die Test-Inzidenz-Spirale.
https://www.rubikon.news/artikel/die-test-inzidenz-spirale, 01.05.2021.
Wird viel getestet, gehen die Inzidenwerte in die Höhe — sind die Werte hoch, schreit die Politik nach verstärkten Tests.
Vielen Bürgern geht es in diesen Tagen verdächtig gut. Sie zeigen keines der üblichen Corona-Symptome. Sie weigern sich quasi, der Politik und den Medien als Vorwand für Panik-Szenarios zur Verfügung zu stehen. Früher nannte man solche Menschen „gesund“, heute sind es Gefährder, Träger oft nur winziger Virusspuren, von denen man annimmt, dass sie die Seuche verbreiten könnten. Damit ihnen wegen des warmen Wetters oder als Ergebnis der erzwungenen Kontaktbehinderungen durch die Politik nicht die Fälle ausgehen, ersannen findige Köpfe einen Trick: inszenierte Massentests. Diese produzieren immer wieder falsch-positive Testergebnisse und damit hohe Inzidenzzahlen, die als Begründung für Maßnahmen dienen, die die Grundrechte drastisch einschränken. Diese falsch-positiven Testergebnisse stehen daher im Fokus der Kritik des Autors. Seine Schlussfolgerung: die Forderung nach einem Verbot von PCR-Massentestungen.