Multipolarmagazin: RKI räumt ein: Geringe Evidenz für eine Wirksamkeit der Impfung bei alten Menschen.

Multipolarmagazin:
RKI räumt ein: Geringe Evidenz für eine Wirksamkeit der Impfung bei alten Menschen.
https://multipolar-magazin.de/artikel/geringe-evidenz-impfung, 19.01.2021.
Abstract:
Es steht im Kleingedruckten einer 74-seitigen Fachpublikation, die vom Robert Koch-Institut (RKI) am 8. Januar veröffentlicht wurde: Die Wirksamkeit des Biontech-Impfstoffs ist in der Altersgruppe über 75 Jahre „nicht mehr statistisch signifikant“ schätzbar. Aussagen über die Wirksamkeit seien daher „mit hoher Unsicherheit behaftet“, die Evidenzqualität für eine Wirksamkeit bei alten Menschen „gering“. Man darf fragen: Warum empfiehlt das RKI dann die Impfung?

Peds Ansichten: Sie möchten sich gegen SARS-CoV-2 impfen lassen?

Peds Ansichten:
Sie möchten sich gegen SARS-CoV-2 impfen lassen?
Online verfügbar unter https://peds-ansichten.de/2020/12/impfen-coronavirus-aufklaerung/.
Abstract:
Ihre Entscheidung fällt mit dem Wissen zur Impfung möglicherweise anders aus, als mit dem puren Glauben an deren Nutzen.
In den großen Medien werden die derzeit in Deutschland anlaufenden Impfkampagnen gegen das “neuartige Virus” als “Hoffnungsschimmer in der Pandemie” verkauft (p1). So wie die angeblich durch das Virus verursachten “Fallzahlen” — undifferenziert als Erkrankte und Infizierte in einen Topf geworfen — immer weiter hochgerechnet werden. Das Virus wird also in seiner Gefährlichkeit einseitig übertrieben dargestellt und passend dazu die nun großflächig anlaufenden Impfungen als “Rettung” beworben. Weder das Eine noch das Andere ist wirklich hilfreich, um tatsächlich Wissen über die völlig neuartigen Impfstoffe gegen Corona zu erlangen.
Standorte:
https://peds-ansichten.de/2020/12/impfen-coronavirus-aufklaerung/

„Eine Leserin hat freundlicherweise ein PDF aus dem Artikel erstellt und mir zugesandt, vielen Dank dafür. Hier kann das PDF heruntergeladen werden: 2020-12-29_AufklaerungFuerAerzteUndPatientenZurImpfungGegenSARS-CoV-2,“

Corona Transition: «Notfallzulassung» für BioNTech/Pfizer–Impfstoff in den USA beantragt

Corona Transition:
«Notfallzulassung» für BioNTech/Pfizer–Impfstoff in den USA beantragt, 26.11.2020 https://corona-transition.org/notfallzulassung-fur-biontech-pfizer-impfstoff-in-den-usa-beantragt

Auszug:
Auf die Frage des Moderators, dass die Zeit zum ausführlichen Testen fehlt, fährt Becker fort: «Jetzt kommt es natürlich darauf an, wenn viele Menschen geimpft werden – also viel mehr als 40‘000, wir wollen ja Millionen und Milliarden Menschen schließlich impfen – dass man dann natürlich auch das Nebenwirkungsprofil ganz genau beobachtet.»
Rückfrage des Moderators: «Aber erst während das Ganze läuft quasi. Also wir verabreichen die Impfung und gucken dann während sie läuft, ob es noch weitere Nebenwirkungen geben könnte?» Antwort Becker: «Ganz genau. Das ist der Sinn von einer solchen Notfallzulassung.»“
https://corona-transition.org/notfallzulassung-fur-biontech-pfizer-impfstoff-in-den-usa-beantragt