Fassadenkratzer: Pathologe: „Zu Tode geschützt ist auch gestorben“ – Die Maske verursacht vielfach schwere Krankheiten.

Fassadenkratzer:
Pathologe: „Zu Tode geschützt ist auch gestorben“ – Die Maske verursacht vielfach schwere Krankheiten.
https://fassadenkratzer.wordpress.com/2021/04/14/pathologe-zu-tode-geschutzt-ist-auch-gestorben-die-maske-verursacht-vielfach-schwere-krankheiten/, 14.04.2021.
Die Maske macht die Menschen krank, besonders Kinder und alte Menschen, warnt der Pathologie-Professor Dr. Arne Burkhardt. Sie stelle einen Eingriff in die körperliche Unversehrtheit dar und gefährde lebenswichtige Körperfunktionen. Die Folgen für den Organismus seien objektiv nachweisbare physiologisch-organische Veränderungen und führten zu dem charakteristischen Krankheitsbild dauerhafter Atembeschwerden. Gesundheitsschäden und Langzeitfolgen durch Maskentragen würden offiziell verleugnet oder verniedlicht. In einer über 50-seitigen Expertise erläutert er die Folgen der Maskenpflicht für die Gesundheit.1
Studie: https://www.epochtimes.de/assets/uploads/2021/03/Pathologie-des-Maskentragens-Prof.-Dr.-A.-Burkhardt-Reutlingen.pdf


TKP: Weltgrößtes Epidemiologie-Labor: mehr Infektionen durch Maskenpflicht

TKP:
Weltgrößtes Epidemiologie-Labor: mehr Infektionen durch Maskenpflicht -.
https://tkp.at/2021/04/14/weltgroesstes-epidemiogie-labor-mehr-infektionen-durch-maskenpflicht/, 14.04.2021.
Bis Anfang 2020 war Stand der Wissenschaft, dass Masken die Ausbreitung von Atemwegsinfektionen nicht verhindern können. Das hat zum Beispiel Prof. Andreas Sönnichsen in einem offenen Brief zusammengefasst. Ende März 2020 wurde aber plötzlich in den meisten Ländern Europas und vielen US-Bundesstaaten Maskenpflicht eingeführt. Seither gab es eine wirklich große und sorgfältig durchgeführte Studie in … Weiterlesen Weltgrößtes Epidemiologie-Labor: mehr Infektionen durch Maskenpflicht


Corona Transition: Die Angst kostet vermutlich mehr Menschenleben als die «Pandemie»

Corona Transition:
Die Angst kostet vermutlich mehr Menschenleben als die «Pandemie»
https://corona-transition.org/die-angst-kostet-vermutlich-mehr-menschenleben-als-die-pandemie, 10.04.2021.
Immer mehr Menschen sterben an Herz- und Atemwegserkrankungen, die normalerweise nicht zum Tod führen. Die Vermeidung von medizinischer Versorgung könnte ein Grund dafür sein. Laut Dr. Joseph S. Alpert, Chefredakteur des American Journal of Medicine, ist Angst die Ursache