Prof. Harald Walach: Kommt alles Heil von der Covid-19 Impfung? Und: Brauchen wir sie?

Prof. Harald Walach:
Kommt alles Heil von der Covid-19 Impfung? Und: Brauchen wir sie?https://harald-walach.de/2021/02/02/kommt-alles-heil-von-der-covid-19-impfung/, 02.02.2021.
Abstract:
Wie wenig PCR-Tests eigentlich über Infektiosität und Infektion aussagen, habe ich schon öfter gesagt. Aber nun gibt es einen neuen interessanten Datensatz, der das wirklich deutlich zeigt. Ob das der Grund ist, dass die WHO plötzlich zur Vorsicht rät und auch verlangt, dass positiv getestete Symptomlose nicht als Kranke gelten sollten und damit im Prinzip den Pandemiestatus beendet, wie ein hellsichtiger Autor festgestellt hat?
Denn damit ist wirklich deutlich gemacht, dass die tatsächliche Anzahl von „Infizierten“ in keiner Weise gleich der Anzahl der „PCR positiven Fälle“ ist. Das zeigt ein gerade neu publiziertes Rechentool einer Autorengruppe. Damit kann sich jeder aus einer gegebenen Fallzahl ausrechnen, wie hoch die aktuelle Zahl echt positiv Getesteter (nicht tatsächlich Kranker) wirklich ist. Wie das geht, erkläre ich kurz.
Impfen, das Heil der Welt? Ich war mir noch nie so sicher, und bin es jetzt noch weniger, nachdem ich mir die Berichte des Paul Ehrlich Instituts angesehen habe.

Laufpass; Torsten Engelbrecht: Pandemie ohne Pandemie.

Laufpass; Torsten Engelbrecht:
Pandemie ohne Pandemie.
https://laufpass.com/politik/pandemie-ohne-pandemie/, 03.01.2021.
Abstract:
Die Weltgesundheitsorganisation WHO schwächte 2009 die Pandemie-Definition entscheidend ab — und öffnete der Manipulation mit dem Pandemie-Begriff Tür und Tor. Auszug aus dem Buch „Virus-Wahn“

Rubikon, Michael Ewert – Historiker: Der Tod in Italien.

Rubikon, Michael Ewert – Historiker: Der Tod in Italien.
Online verfügbar unter https://www.rubikon.news/artikel/der-tod-in-italien, 20.06.2020.
Abstract:
Der Konvoi Militärfahrzeuge, der Särge aus Bergamo transportierte, hat Eindruck gemacht. Das sollte er auch. Deswegen wurden von ihm Bilder gemacht und nicht von den 20.000 Beerdigungen während der Grippewelle 2018. Jetzt tauchten Meldungen auf, nach denen in Italien hochgerechnet aufs ganze Jahr 2020 weniger Menschen gestorben sein werden als in den vergangenen Jahren. Eine nähere Untersuchung des Zahlenmaterials durch den Autor zeigt: Wie die Vorgänge in Italien zum großen Teil dargestellt wurden, kommt einer wissenschaftlichen Bankrotterklärung gleich.
Standorte:
https://www.rubikon.news/artikel/der-tod-in-italien