Besondere Empfehlung: Corona Transition/ Prof. Hans-Jürgen Bandelt: Massentestung mit Antigentests verhindert keine Ansteckung.

Corona Transition, Prof. Hans-Jürgen Bandelt:
Massentestung mit Antigentests verhindert keine Ansteckung.
https://corona-transition.org/massentestung-mit-antigentests-verhindert-keine-ansteckung, 17.04.2021.
Es gibt keine asymptomatischen Virusüberträger. Und in der präsymptomatischen Phase versagt der Antigentest. Die Massentesterei ist medizinischer Humbug und dient nur der Angsterzeugung. Von Prof. Hans-Jürgen Bandelt


Multipolarmagazin, Karsten Montag: Betrugsverdacht: Warum die Todeszahlen des Robert Koch-Instituts nicht plausibel sind.

Multipolarmagazin:
Betrugsverdacht: Warum die Todeszahlen des Robert Koch-Instituts nicht plausibel sind.
https://multipolar-magazin.de/artikel/corona-todeszahlen-nicht-plausibel, 17.04.2021.
Das Robert Koch-Institut (RKI) meldet, dass im vergangenen Jahr mehr als 30.000 Menschen über 80 Jahre Opfer von COVID-19 geworden sind. Eine vom Statistischen Bundesamt veröffentlichte Grafik erzeugt in diesem Zusammenhang den Eindruck, dass in Deutschland 2020 eine deutliche Übersterblichkeit zu verzeichnen war und die vom RKI gemeldeten COVID-19-Sterbefälle einen nachvollziehbaren Anteil daran haben. Beides ist jedoch falsch, sowohl der Eindruck einer Übersterblichkeit als auch die Plausibilität des Anteils der COVID-19-Sterbefälle. Eine statistische Spurensuche.

Popelige Lokalsender (SWR+BR) dürfen auch mal halbwegs kritische Aussagen veröffentlichen

SWR:
Professor Zepp: „Wir haben kaum Kinder mit Covid-19 in der Klinik“.
https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/erkranken-mehr-kinder-jugendliche-an-coronavirus-100.html, 15.04.2021.

BR:
Virologe Keppler kritisiert Corina-Schnelltests: „Falsche Sicherheit“.
https://www.br.de/nachrichten/wissen/virologe-keppler-kritisiert-corina-schnelltests-falsche-sicherheit,SUg0dZZ, 16.04.2021.

Anm. CCC: Auf die Widergabe der hier halbwegs kritischen Aussagen wird an dieser Stelle verzichtet, da diese Punkte schon längst von anderen Experten ihres Fachs herausgearbeitet wurden, diese aber weiterhin ignoriert oder denunziert werden. Zudem werden trotz der Kritik an diesem und jenem Teilaspekt nunmehr Lösungsvorschläge vorgebracht, die genauso idiotisch sind, wie die gerade noch halbwegs kritisierte Vorgehensweise während der „Pandemie“-Bekämpfung.