Rubikon; Prof. Christian Kreiß: Der Ausnahmestaat.

Rubikon; Christian Kreiß:
Der Ausnahmestaat.
https://www.rubikon.news/artikel/der-ausnahmestaat, 13.04.2021.
Costa Rica gehört zu jenen Ländern, die beweisen, dass ein weniger harter Lockdown nicht einmal im Ansatz zu einem Massensterben führt.

Beim häufigen Herumreisen mit dem Mietauto im Land sahen wir, dass alle Läden offen waren, alle Friseure, Restaurants, Hotels et cetera. Es war kein Lockdown zu erkennen. Fröhliche, unbeschwerte Menschen, die Restaurants und Hotels gut besucht. In den Läden und Restaurants — auf dem Weg bis zum Sitzplatz — gibt es Maskenpflicht. Sie wird aber häufig nicht sehr ernst genommen. FFP2-Masken scheinen dort so gut wie nicht zu existieren, auch medizinische Masken sind die große Ausnahme. Es war eine ungeheuer spannende Zeit.
Dann zurück in Deutschland: Ich habe den Eindruck, das Land ist schwer krank, nicht COVID-krank, sondern seelisch und geistig


Thomas Mayer, Change.org: Petition · Nie wieder unsinnige Lockdowns und Aufhebung der Grundrechte ·

Thomas Mayer, Change.org:
Petition · Nie wieder unsinnige Lockdowns und Aufhebung der Grundrechte, https://www.change.org/p/abstimmung21-nie-wieder-unsinnige-lockdowns-und-aufhebung-der-grundrechte?signed=true
17.02.2021.
Abstract:
Der Nutzen und der Schaden der von unseren Regierungen verordneten Lockdowns klaffen weit auseinander. Das darf in Zukunft nie wieder passieren. Deshalb muss gesetzlich geregelt werden:

  • Objektive Kriterien für „Epidemische Lage von nationaler Tragweite“
  • Beratungsgremien breit und mit Kritikern besetzen
  • Bürgerinnen und Bürger einbinden
  • Kollateralschadensbericht erstellen
  • Unabhängigkeit der Medien stärken
  • Pflegenotstand beenden durch bessere Bezahlung in der Pflege

Russia-Today: Infektiologe Matthias Schrappe: „Frau Merkel hat sich in einen Tunnel vergraben“

Russia-Today:
Infektiologe Matthias Schrappe: „Frau Merkel hat sich in einen Tunnel vergraben“.
https://de.rt.com/inland/113199-infektiologe-matthias-schrappe-frau-merkel-hat-sich-in-tunnel-vergraben/. 16.02.2021
Abstract:
Der Infektiologe Matthias Schrappe hat im Interview mit dem Focus erneut die Corona-Politik der Bundesregierung scharf kritisiert: Bereits seit dem Frühjahr 2020 fordert der Mediziner eine Abkehr von der derzeitigen Lockdown-Politik. Stattdessen müsse man die Risikogruppen wie Hochbetagte besser schützen, fordert der Mediziner. Den geforderten Strategiewechsel hatten Schrappe und eine Arbeitsgruppe aus Medizinern in zahlreichen Thesenpapieren der Bundesregierung vorgelegt. Bekanntermaßen hielt die Bundesregierung weiter an ihrem Kurs fest. Schrappe bezeichnete die Bundesregierung in diesem Zusammenhang bereits früher als „beratungsresistent“.