Pflegeethik-Initiative Deutschland, pflege-prisma.de /Abstandsgebote und andere Corona-Schikanen.

pflegeethik-initiative Deutschland e.V. , Abstandsgebote und andere Corona-Schikanen, Online verfügbar unter https://pflege-prisma.de/2020/07/02/abstandsgebote-und-andere-corona-schikanen/, 02.07.2020.

In fast allen Bundesländern wurde das Besuchsverbot für Angehörige inzwischen aufgehoben. Rheinland-Pfalz erlaubt beispielsweise den zeitlich unbegrenzten Besuch durch täglich zwei Angehörige pro Bewohner. Dort ist die Einschränkung des Besuchsrechts ab sofort sogar verboten. Wer denkt, dass damit ein ungezwungenes und vertrautes Miteinandere wiederhergestellt ist, hat die sogn. Hygiene-Auflagen noch nicht gelesen.

Zum Artikel: https://pflege-prisma.de/2020/07/02/abstandsgebote-und-andere-corona-schikanen/

Pflegeethik-Initiative Deutschland, pflege-prisma.de / CORONA-BRANDBRIEF: Besuchsverbote in Pflegeheimen sind unmenschlich und unverhältnismäßig. Sie sind daher sofort aufzuheben!

pflegeethik-initiative Deutschland e.V. , CORONA-BRANDBRIEF: Besuchsverbote in Pflegeheimen sind unmenschlich und unverhältnismäßig. Sie sind daher sofort aufzuheben! Online verfügbar unter http://pflegeethik-initiative.de/2020/05/03/corona-brandbrief/, 03.05.2020

Das Risiko, an einer Infektion mit dem Corona-Virus (SARS-CoV-2/Covid-19) schwer zu erkranken oder daran zu versterben, muss in ein vernünftiges Verhältnis zu anderen Todesursachen und zum Sterberisiko überhaupt gesetzt werden. Menschen, die statistisch zu einer Risikogruppe gehören, dürfen nicht pauschal ihrer Grundrechte beraubt werden … Menschen, die von Vorerkrankungen geschwächt am Ende ihrer Lebenslaufbahn angekommen sind, benötigen vor allem menschliche Zuwendung und ggf. Leidenslinderung. Bei diesen ist eher Palliativpflege angezeigt und eben gerade keine leidensverlängernde „Lebensrettung“ auf Intensivstationen oder an Beatmungsgeräten.

Zum Artikel: http://pflegeethik-initiative.de/2020/05/03/corona-brandbrief

Jens Wernicke, Büro gegen Altersdiskriminierung / Klage gegen 4. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz eingereicht.

Jens Wernicke, Büro gegen Altersdiskriminierung, Klage gegen 4. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz eingereicht.Online verfügbar unter https://www.altersdiskriminierung.de/themen/artikel.php?id=11255, 29.04.2020.

Feststellung der Unwirksamkeit von Vorschriften der Vierten Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz.

Zum Artikel: https://www.altersdiskriminierung.de/themen/artikel.php?id=11255