Walter van Rossum, Multipolarmagazin: Big Pictures.

Walter van Rossum, Multipolarmagazin: Big Pictures.
Vorbemerkung der Redaktion: Der folgende Text ist ein Auszug aus dem Buch „Meine Pandemie mit Professor Drosten. Vom Tod der Aufklärung unter Laborbedingungen“, das am 29. Januar erschienen ist.
https://multipolar-magazin.de/artikel/big-pictures, 06.02.2021.
Abstract:
„Big Pictures“ sind weltumspannende Bestandsaufnahmen oder Szenarien für globale Systeme. Big Pictures folgen der Ahnung, dass alles mit allem zusammenhängt, aber ein Individuum niemals das Ganze überschaut. Big Pictures simulieren eine Vorstellung vom Ganzen. Meist sind sie mit einer Art Risikoanalyse verbunden. Wohin steuert die Welt oder wie kann man sie in welche Richtung steuern?
Über den Autor: Walter van Rossum, Jahrgang 1954, schloss seine Studien der Romanistik, Philosophie und Geschichte in Köln und Paris 1988 mit einem Doktortitel ab. Er arbeitete als freier Autor unter anderem für den Deutschlandfunk, die ZEIT und die FAZ. 2004 erschien „Meine Sonntage mit Sabine Christiansen“, 2007 „Die Tagesshow: Wie man in 15 Minuten die Welt unbegreiflich macht“. Die von ihm mitverantwortete und moderierte Buchsendung „Gutenbergs Welt“ wird im WDR-Hörfunk ausgestrahlt.

Seniora.org, Diana Johnstone: Der grosse Vorwand … für eine Anti-Utopie

Seniora.org, Diana Johnstone:
Der grosse Vorwand … für eine Anti-Utopie.
https://www.seniora.org/wunsch-nach-frieden/demokratie/der-grosse-vorwand-fuer-eine-anti-utopie
Abstract:
Für alle, die sich den Kopf nicht durch einen angeblich coronabedingten «grossen Umbruch» à la WEF verdrehen lassen wollen
https://www.seniora.org/wunsch-nach-frieden/demokratie/der-grosse-vorwand-fuer-eine-anti-utopie

Dazu: Nachdenkseiten: Alle reden vom Great Reset. Wir nicht, https://www.nachdenkseiten.de/?p=68520

Russia-Today / Transhumanismus: WEF-Gründer Schwab prophezeit „Verschmelzung physischer und digitaler Identität“.

Russia-Today / Transhumanismus: WEF-Gründer Schwab prophezeit „Verschmelzung physischer und digitaler Identität“.
Online verfügbar unter https://de.rt.com/gesellschaft/109670-transhumanismus-wef-gruender-schwab-prophezeit/, 29.11.2020.
Abstract:
Bereits seit geraumer Zeit ist vom „Great Reset“ die Rede. Als Vordenker gilt Klaus Schwab, Gründer des Weltwirtschaftsforums. Die Corona-Krise solle Startschuss sein für die „Vierte Industrielle Revolution“, bei der digitale Innovationen und Technologie eine Schlüsselrolle spielen.
Standorte:
https://de.rt.com/gesellschaft/109670-transhumanismus-wef-gruender-schwab-prophezeit/