Anonymous News: PCR-Betrug live im Parlament aufgedeckt: Abgeordneter testet Cola positiv auf Corona.

Anonymous News:
PCR-Betrug live im Parlament aufgedeckt: Abgeordneter testet Cola positiv auf Corona.
Online verfügbar unter https://www.anonymousnews.ru/2020/12/11/pcr-betrug-live-im-parlament-aufgedeckt-abgeordneter-testet-cola-positiv-auf-corona/, 12.12.2020.
Abstract:
In einer feurigen Parlamentsrede rechnete FPÖ-Generalsekretär Michael Schnedlitz mit der Corona-Politik der Regierung ab. Besonders die Ausgaben für die überteuerten Testmaßnahmen sind ihm ein Dorn im Auge. Live beweist er, dass der Corona-Schnelltest der Regierung auf einen Tropfen Cola mit einem positiven Ergebnis reagiert.
Standorte:
https://www.anonymousnews.ru/2020/12/11/pcr-betrug-live-im-parlament-aufgedeckt-abgeordneter-testet-cola-positiv-auf-corona/

Siehe auch: Klaus Peter Krause: Cola-Trinker, aufgepasst –. Online verfügbar unter https://kpkrause.de/2020/12/13/cola-trinker-aufgepasst/, 13.12.2020.

Sahra Wagenknecht / Wohin fließt unser Geld? Corona, zweifelhafte Stiftungen und globale Organisationen

Sahra Wagenknecht / Wohin fließt unser Geld? Corona, zweifelhafte Stiftungen und globale Organisationen. Online verfügbar unter https://www.youtube.com/watch?v=uwsV7vKyF3E, zuletzt geprüft am 07.05.2020.

„Über sieben Milliarden Euro hat eine von Ursula von der Leyen angeführte Geberkonferenz für den Kampf gegen das Coronavirus diese Woche eingesammelt. Die Bundesregierung hat 525 Millionen Euro zugesagt. Das klingt erst einmal toll – hoffen wir doch alle, dass bald ein Impfstoff entwickelt wird. [?, s.u.] Weniger erfreulich wird es, wenn man einen Blick hinter die Kulissen wirft: Woher stammen die eingesammelten Milliarden und wohin fließen sie? Im Video spreche ich darüber, was mit mit den Geldern passiert und welches Netz privater Profitinteressen hinter den vermeintlich gemeinwohlorientierten und altruistischen Privatstiftungen der Superreichen steht.“ [die übrigens genauso skrupelos dann auch jene Impfstoffe unters Volk bringen, was bestimmt besonders gesund sein wird. Aber diese Schlußfolgerung überlassen wir wohl dem intelligenten Zuhörer.].
Standorte:
https://www.youtube.com/watch?v=uwsV7vKyF3E, (Zu Corona ca. ab mit 2:20 ).

Anti-Spiegel / Geberkonferenz sammelt über 7 Milliarden für Corona-Impfstoff – Wer bekommt eigentlich das Geld?

Anti-Spiegel (Hg.) 06.05.2020 – Geberkonferenz sammelt über 7 Milliarden, Online verfügbar unter https://www.anti-spiegel.ru/2020/geberkonferenz-sammelt-ueber-7-milliarden-fuer-corona-impfstoff-wer-bekommt-eigentlich-das-geld/?doing_wp_cron=1588834773.8839259147644042968750, zuletzt geprüft am 06.05.2020.

Die Geberkonferenz war also nichts anderes, als ein doppeltes Geschenk an die Pharmaindustrie, die erstens die Entwicklungskosten geschenkt bekommen wird und zweitens auch noch ihre überhöhten Preise von den Gebern bezahlt bekommt. Wie unglaublich viel Geld dabei verschenkt werden soll, konnte man ebenfalls im Spiegel lesen: „Uno-Generalsekretär Antonio Guterres sagte, dass rund fünf Mal so viel Geld nötig sei. Ende Mai soll eine weitere Konferenz folgen.“ Fünf Mal so viel? Wir reden also über unglaubliche 35 Milliarden! Was ist das Interesse von Bill Gates dabei?

Mit Bezug zu Deutschlandfunk, August 2018:
„Laut ihrer Steuererklärung für 2015 hält die Gates-Stiftung direkt Coca-Cola-Aktien im Wert von 500 Millionen und Aktien des weltgrößten Supermarktkonzerns Walmart im Wert von einer Milliarde Dollar. Hinzu kommen Beteiligungen an den Nahrungsmittelkonzernen PepsiCo, Unilever, Kraft-Heinz, Mondelez und Tyson Foods; an den Alkoholkonzernen Anheuser-Busch und Pernod; an den Pharma-Konzernen GlaxoSmithKline, Novartis, Roche, Sanofi, Gilead und Pfizer. Die Gates-Stiftung hält außerdem Anteile im Wert von fast zwölf Milliarden Dollar am Berkshire Hathaway Trust des Investors Warren Buffett. Der Trust wiederum besitzt Coca-Cola-Aktien im Wert von 17 Milliarden Dollar und Kraft-Heinz-Aktien im Wert von 29 Milliarden Dollar.“

Zum ganzen Artikel: https://www.anti-spiegel.ru/2020/geberkonferenz-sammelt-ueber-7-milliarden-fuer-corona-impfstoff-wer-bekommt-eigentlich-das-geld/?doing_wp_cron=1588834773.8839259147644042968750